05.08. - 02.09.2017 Kaja Bechtold, Tabea Bernshausen, Tomke Bornemann, Friederike Lorenz,
Charlotte Keeler, Moemen Mamdouh, Helene Nehring und Dr. Stefan Bernuth (bis 13.08.17)

zahnärztliche Hilfseinsätze in entlegenen Dörfern im Norden Madagaskars
(Fotos)

22.04. - 17.07.2017 Annalena Bethke und Sören Ulbrich, Berlin
07.04. - 03.06.2017 Birthe Schulze, Schwerin
30.03. - 27.04.2017 Dr. Agnes Wagner, Rottach-Egern
25.03. - 21.04.2017 Dr. Kai Haubold, Köln
18.02. - 09.04.2017 Tarek Jazmati und Björn Schmidt, Münster
14.02. - 14.04.2017 Hannes Bothung und Lukas Waltenberger, Aachen
09.01. - 09.02.2017 Anna Josten, Köln und Pit Schäfer, Bochum
09.01. - 24.04.2017 Annkatrin Wübbels, Aachen

Hilfseinsätze in unterschiedlichen Projekten, besonders in entlegenen Dörfern im Norden und Südosten des Landes
(Bericht)

14.09. - 02.10.2016 Oliver Ernst, Medea Link(Zürich), Janosch Goob (Gießen),
Anna Schuhbauer (Regensburg) und Daniela Schwarte (Bonn)

zahnärztliche Hilfe im Projekt Akamasoa / P.Pedro) und in Ambatondrazaka

24.02 - 31.03.2016 Vivian Kramer, Marit Mäulen, Maria Plegge und
Laura-Sophia Sauer, Göttingen

zahnmedizinische Hilfe in diversen Projekten in Fort Dauphin und Umgebung, sowie in Schulen und NGOs in Ambatondrazaka

14.08.-10.09.2015, Dr. Ismael El-Kamel, Ulm, Alba Perez-Sanchez und
Carlos Serrano Medina, Valencia

Dental camps in Fort Dauphin, Moranda und Manantenina
(Fotos)

08.02.- 30.03.2015, Dr. Agnes Wagner, Rottach-Egern

zahnärztliche Hilfe in Antananarivo, Antsirabe (www.SOS KD weltweit), Fianarantsoa , Manantenina, Berenty und Fort Dauphin in Zusammenarbeit mit diversen Projekten wie Zaza-Faly/Manda, Soltec/DMVE, Mobile Hilfe Madagaskar in Tana, Vozama in Fianarantsoa, Voa-Afafy und örtlichen Partnern für Schulen, Gefängnis und Dispensaires im Südosten von Mg.
(Fotos)

08.02. - 15.03.2015, Dr. Jörg Slobodda, Köln, Nina Sickenberger und Anja Stengele, Würzburg

zahnärztliche Hilfe in Antananarivo und Antsirabe für SOS KD weltweit, für Zaza-Faly/Manda in Tana, für Vozama in Fianarantsoa und Voa-Afafy in Manantenina, sowie im Dorf Moranda.
(Bericht)